HELPads

Kanton Nidwalden, Dorfplatz 2

   

Kanton Nidwalden




Firmen­profil Kanton Nidwalden im Branchen­portal Behoerdenregister.ch

Kanton Nidwalden Verifiziertes Porträt
Dorfplatz 2
6370 Stans NW
Tel.: 041 618 79 02
Fax: 041 618 79 11


Teilen Sie Kanton Nidwalden via Facebook Teilen Sie Kanton Nidwalden via Twitter Teilen Sie Kanton Nidwalden via E-Mail






Kundenmeinungen
Kanton Nidwalden für den HELP Award 2020 bewerten

Firma bewerten   Jetzt Firma bewerten



















Kanton_Nidwalden


Verwenden Sie Ihren QR-Code für Ihre Werbeanliegen.

Jetzt herunterladen:
» klein » gross

Mobile

QR-Code für Kanton Nidwalden
Die Abkürzung QR-Code steht für Quick Response Code.

Für das Handy / iPhone stehen kostenlose Apps zur Verfügung,
welche den QR-Code einscannen.

In dem komplexen und scheinbar zufällig angeordneten Pixelmuster verstecken sich Ihre Kontaktdaten und der Weblink auf Ihr Firmenporträt.

Nutzen Sie diesen kostenlosen Service von Help.ch und verwenden Sie Ihren QR-Code für Ihre Werbeanliegen.
Kanton_Nidwalden

Jetzt herunterladen:       » klein    » gross

Beschreibung und Mehrwerte

Kanton NW

1291 schlossen die Talleute von Uri, Schwyz und Nidwalden ein Bündnis, das zur Bildung der Eidgenossenschaft führen sollte. Freilich waren damals noch fast keine staatlichen Strukturen vorhanden. Diese begannen sich erst zu entwickeln und erreichten gegen Ende des 14. Jahrhunderts sowohl auf regionaler wie auf kommunaler Ebene einen Stand, der bis zum Ende der Alten Eidgenossenschaft höchstens noch marginal verändert worden ist: Alle politischen Gewalten (wie Landsgemeinde, Landrat, Wochenrat, obrigkeitliche Herren, Gerichte, dörfliche Ürten und Kirchgemeinden) waren nun institutionalisiert. Schritt mit diesem Aufbau hielt die Ausbildung des Territoriums mit dem Zurückdrängen der Feudalrechte Landsfremder und der Annexion der Engelberger Alpen.

Ob- und Nidwalden bildeten jedoch nie eine politische Einheit. Nidwalden trat 1291 allein mit Uri und Schwyz in den Bund ein (Obwalden kam erst später hinzu). Verschiedene Wege ging man auch beim Aufbau der Staatsstrukturen. Einzig zur Beratung wichtiger gemeinsamer Interessen rief man im 14. und im 15. Jahrhundert bisweilen die Landleute aus beiden Talschaften zusammen. Später unterblieb auch das, soweit hatte man sich auseinandergelebt, dass man lieber mit den Urnern, Schwyzern oder Luzernern gemeinsame Sache machte als miteinander. So galt Nidwalden bei den politischen Auseinandersetzungen nach den Burgunderkriegen, die im Stanser Verkommnis 1481 ihr Ende fanden, als neutral, während Obwalden als Parteigänger angesehen wurde. Oder Nidwalden eroberte mit Uri und Schwyz allein die ennetbirgischen Vogteien Bellinzona, Riviera und Blenio im Tessin.

Das Nidwaldner Selbstverständnis war in hohem Masse religiös bestimmt. Die Stellung der Kirche war stark, das christliche Nidwalden eine Realität. Der berühmteste Nidwaldner Staatsmann Landammann Melchior Lussi vertrat gar die gesamte Innerschweiz am Konzil von Trient und war massgebend an der Erneuerungsbewegung beteiligt. Es erstaunt darum nicht, dass die Reformen der katholischen Kirche hier auf fruchtbaren Boden fielen.

Wirtschaftlich blieb Nidwalden bis ins 20. Jahrhundert ein Agrarland. Vieh und Hartkäse wurden vor allem nach Oberitalien ausgeführt. Obwohl das Land schon im Spätmittelalter die Bevölkerung nicht ernähren konnte, entstand nur im Rotzloch eine kleine Industriezone. Solddienste und später Auswanderungen ins Elsass, nach Württemberg, später auch nach Preussen, Russland und Übersee trugen zur Linderung des Bevölkerungsdruckes bei.

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts waren noch über 95 Prozent der ansässigen Bevölkerung Landleute und mehr als 85 Prozent wohnten in jener Gemeinde, in der sie das Bürgerrecht besassen. Die Ideen der französischen Revolution fanden deshalb hier nur wenig Anhänger. Der überwiegende Teil besass an der Landsgemeinde und in den Ürteversammlungen Mitspracherechte, von denen man andernorts nur träumen konnte. Nidwalden lehnte in der Folge die Helvetische Verfassung ab, deren Bestimmungen ideell zwar zukunftsweisend waren, in der Realität aber für die meisten Landesbewohner einen politischen Rückschritt bedeuteten. Die Ablehnung musste Nidwalden am 9. September 1798 mit dem Niedermetzeln von über 400 Personen durch französische Truppen und der willkürlichen Zerstörung von mehreren hundert Gebäuden schwer bezahlen.

Die günstige geografische Lage des Kantons Nidwalden macht den Tourismus zu einem wichtigen Wirtschaftsträger. Der Vierwaldstättersee und die Berge ermöglichen im Sommer wie im Winter ein breites Freizeit- und Ferienangebot. Die Seegemeinden verfügen über eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten und die Voralpen sind mit Bergbahnen gut erschlossen. Die Ausflugs- und Ferienziele sind bequem, schnell und individuell erreichbar. Sei es der Erlebnisberg Klewenalp, der Blumenberg Stanserhorn, der Titlisgletscher, die voralpine Region Bannalp, der mondäne Bürgenstock mit dem welthöchsten Aussenlift zur Hammetschwand oder die Sommerbobs auf Wirzweli.

Der Kanton Nidwalden offeriert eine Fülle von Naturschönheiten, Sportmöglichkeiten und Erlebnisangeboten. Mit dem Einbezug von lokalen Besonderheiten wie der Bähnli-Safari, der Glasi Hergiswil oder 'Schlafen im Stroh' werden Zeichen zur Umsetzung eines sanften Tourismus gesetzt.


Sehen Sie hier das Unternehmens-Firmenprofil von Kanton Nidwalden in Stans (Nidwalden) mit der Telefonnummer 041 618 79 02. Dieses Firmenporträt hat die ID HLP-16-187298.

Suchbegriffe zum Eintrag

» Kantone




Medienmitteilungen von Kanton Nidwalden

Keine aktuelle Meldung: Neue Medienmitteilung erfassen




Events von Kanton Nidwalden

Keine Events vorhanden: Neuen Event erfassen








Markenregister Kanton Nidwalden

Keine Markeneinträge von Kanton Nidwalden vorhanden

» Schweizer Markenregister





Fotos von Kanton Nidwalden



Keine Fotos vorhanden: » Hier Fotos für Kanton Nidwalden erfassen



Video von Kanton Nidwalden



Kein Video erfasst: » Hier Video für Kanton Nidwalden erfassen








Mobile Apps von Kanton Nidwalden



Kein Apps erfasst: » Hier Apps für Kanton Nidwalden erfassen






Eintrag bearbeiten von Kanton Nidwalden











Aktuelles Wetter in Stans » Weiteres Schweizer Wetter Top News

Vögele Shoes setzt verstärkt auf digitale Schiene - in den Stores und online

Karl Vögele AG, 15.07.2020

Starkes Wachstum und positive Prognose: Die Handelsregister-Zahlen der ersten Jahreshälfte

HELP Media AG, 15.07.2020

Übergabe der Nachbarschaftshilfe-Plattform hilf-jetzt.ch an das Schweizerische Rote Kreuz

Verein Schweizerisches Rotes Kreuz, 15.07.2020

18:41 Uhr SF Tagesschau
Eigenheime bleiben hoch im Kurs »


18:01 Uhr NZZ
Die EU wehrt sich gegen Steuerwettbewerb und sollte es doch ... »


18:01 Uhr Cash Wirtschaft
Politik Deutschland - Das Spiel mit der «K-Frage»: Wer wird ... »


17:31 Uhr Computerworld
Elektronisches Patientendossier kommt frühestens 2021 »


17:11 Uhr Espace Wirtschaft
Benettons müssen sich aus Autobahngeschäft zurückziehen »


Denner BBQ Rindsentrecôte

CHF 3.49 statt 6.99
Denner AG    Denner AG

Zewa Toilettenpapier samtig, 3-lagig, 2 x 24 Rollen

CHF 18.90 statt 37.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Äpfel Magic Star, süss-säuerlich, Niederlande, 2 x 650 g

CHF 4.40 statt 8.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Argento Selección Malbec

CHF 32.85 statt 65.70
Denner AG    Denner AG

Azzaro

CHF 24.90 statt 77.90
Denner AG    Denner AG

Barilla Spaghetti Nr. 5, 6 x 500 g, Multipack

CHF 6.60 statt 13.20
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Alle Aktionen »

Fitness, Coaching

Noir GmbH, Café, Laden, Kaffeerösterei, Kaffeeworshop, Onlineshop

Altersheim, Pflegeheim

Agentur für Kommunikation

Lieferdienst

Apotheke, Schmerz-Check, Medikamente, Kopfschmerz-Check, Blutdruckservice, Cholesterinservice

Treuhand, Vorsorge, Todesfall, Bestattung, Steuern

Gebäudereinigung, Dachreinigung, Unterhalt, Boden schleifen

Pensionskasse, Vorsorge

Alle Inserate »

5
23
27
28
32
37
6

Nächster Jackpot: CHF 5'200'000


11
22
30
37
47
9
10

Nächster Jackpot: CHF 42'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'174'195




Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter